« My Dear… Brownies » …eine Liebeserklärung ♥

My Dear… Brownies… ich glaube, …ich habe schon mehrmals erwähnt, dass ich ein unglaublicher Fan von rohem Teig bin… ungelogen, wenn ich Muffins mache, Cupcakes oder Cookies finden ein oder zwei von ihnen nie den Weg in den Backofen, da ich sie vorher schon aus der Schüssel mampfe. „…ohhh, roher Teig! Ist das nicht schlecht für den Magen?“ „NEIN!“, an dieser Stelle kann ich aus Erfahrung behaupten, die Sache mit den Bauchschmerzen, haben uns unsere Mütter nur zur Abschreckung erzählt, …angelogen haben sie uns …ähnlich wie die Geschichte mit den viereckigen Augen beim Fernsehen… hat jemand von euch viereckige Augen? […]

Weiterlesen

„Sugar-Choco Früchtchen“ …leckerer Schokokuchen

Leckere Schokobombe mit gezuckerten Früchten. Das Obst sieht durch den Zucker aus wie gefroren, ein toller Effekt finde ich… ein richtiges Schmuckstück. Eingefasst wird die Torte von dünner Zartbitterschokolade, die mit einer Schnur zusammengehalten wird. A Propos Schnur… kleine Geschichte dazu. Schnur hat für mich nämlich eine ganz besondere Bedeutung. Darf ich vorstellen, hier ist sie! Mit der Schnur verhielt es sich bei meinem Vater so, wie man es von Tupperwaren kennt… Kennt ihr bestimmt: „Brauchst du Tupper? Hier hast du Tupper…Tupper… und hier der Deckel. Jetzt hast du Tupper.“ …nur halt: „Brauchst du Schnur? Hier hast du Schnur, Schnur […]

Weiterlesen

♥ Schoki Geburtstagstörtchen am Stiel ♥ …Cake Pops

Auch diese Geburtstagstörtchen sind natürlich für meine Liebe Nichte. Es sollte eine große Party werden. Es wurde getanzt, rumgealbert, gelacht und jede menge Quatsch gemacht. Die Törtchen sollten das Give Away am Ende werden und eine Erinnerung an einen schönen Tag sein. Meine Nichte wollte Törtchen und meine Schwester wollte diese gerne mit dem Namen personalisiert haben… vom restlichen Teig sollten für die Party selbst kleine, mundgerechte Happen gemacht werden …SUPER!!! ARBEIT für mich…gerne doch, backen und basteln… Schürze an und los… Zutaten: 75g Butter 75g Zucker 2 Eier 150g Mehl 1Msp Backpulver ca. 4 EL Milch 2EL Kakaopulver Für […]

Weiterlesen

Schokoladen Biskuit

Schoko Biskuit gehört zu den Grundteigen, die man auf jeden Fall parat haben sollte, da sich ganz herrliche Torten davon zubereiten lassen. Gerne fruchtig mit Erdbeeren, Ananas, Birne …und, und, und, …ganz süß oder vielleicht auch in leicht salzigen Varianten, ..hmm, da kommt mir doch für die Zukunft eine Idee… 😉 Doch hier erst einmal der Grundteig, Zutaten und Zubereitung…   Zubereitung: Die Zubereitung ist relativ simpel, …wichtig ist, sich wirklich an die einzelnen Schritte zu halten, damit der Teig schön fluffig wird. Zunächst Eigelb von Eiweiß trennen. Das Eigelb mit dem Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Wenn die […]

Weiterlesen

„Cake Pops“ …Präsente für Sckokomäulchen

Ich brauchte ein kleines Geburtstagsmitbringsel für meine Nichte, …warum nicht viele kleine Präsente mit Schleifen verziert und mit leckerer Schokolade gefüllt, Blumen dürfen natürlich auch nicht fehlen. Saftig und köstlich…  „Cake Pops“ …Präsente für Sckokomäulchen …so schwierig sind die leckeren Happen gar nicht, eine Schritt für Schritt Anleitung bekommt ihr hier. Die Butter, Zucker und das Salz schaumig rühren. Anschließend die Eier einzeln unterschlagen. Das Mehl, den Kakao und das Backpulver sieben und portionsweise mit der Milch unterrühren. Eine Kastenform fetten, mit dem Teig füllen und bei 180°C (Ober- und Unterhitze) ca. 40 – 45 min backen. Vollständig auskühlen lassen. […]

Weiterlesen