« Mit Nüsschen und Küsschen » …Nussecken

Was gehört zu jeder anständigen Vorweihnachtszeit??? …richtig! Köstliche Nussecken. …und da ich so ein herzlicher Mensch bin sind es „Nüsschen mit Küsschen“ ♥ Diese Nussecken habe ich als Dankeschön meiner Zahnarztpraxis mitgebracht. Ich weiß, klingt komisch, ist aber so. Ich kenne die dort alle schon sehr lange, und mein Zahnarzt ist wirklich sagenhaft und alle dort sind unglaublich nett, nehmen sich stets viel Zeit, und ich fühle mich immer bestens und großartig umsorgt. Und nachdem ich ja auch schon meine Nachbarn mit der ein oder anderen Leckerei umsorge, dachte ich mir, wäre das im Fall meiner Zahnarztpraxis mehr als angemessen. […]

Weiterlesen

♥ Mona´s Lächeln ♥ …köstlicher und saftiger Mohnkuchen

♥ Mona´s Lächeln ♥ …köstlicher und saftiger Mohnkuchen Folgende Geschichte. Mein Vater liebte genau drei Kuchen über ALLES!!!! …und zwar so, wie ihn seine Mutter, meine Oma gemacht hat, Schmandkuchen, Zuckerkuchen uuuuuund MOHNKUCHEN. Und wenn er darüber sprach sagte er immer: „Der Boden muss ganz dünn sein und der Belag muss mindestens soooo dick sein.“ Dazu reckte er Daumen und Zeigefinger vor meiner Nase in die Luft und beschrieb ein Maß von locker 3cm. Das nenne ich mal ordentlich, mein lieber Herr Gesangsverein. …doch an dieser Stelle muss ich gestehen, dass mein Vater nie besonders sparsam war, wenn es um […]

Weiterlesen

♥ ♥ ♥ Lieblingskuchen ♥ ♥ ♥ „gedeckter Apfelkuchen“

Einmal im Jahr, kommt es vor, dass ich einen absoluten Jap auf meinen Lieblingskuchen bekomme. Immer dann, wenn das Laub so langsam von den Bäumen rieselt, sich die Blätter verfärben und man seine Stiefel hervorholt um sie aufzupolieren, den HERBST richtig!!! Ich weiß, temperaturtechnisch ist davon noch nicht so viel zu spüren, doch an den Bäumen sieht man es und die Krähen werden auch so langsam lauter, ganz zu schweigen von den kürzeren Tagen. …doch wisst ihr was? Ich freue mich drauf, ich liebe jede Jahreszeit, freue mich auf jede einzelne und finde es großartig, wenn die eine die andere […]

Weiterlesen

« My Dear… Brownies » …eine Liebeserklärung ♥

My Dear… Brownies… ich glaube, …ich habe schon mehrmals erwähnt, dass ich ein unglaublicher Fan von rohem Teig bin… ungelogen, wenn ich Muffins mache, Cupcakes oder Cookies finden ein oder zwei von ihnen nie den Weg in den Backofen, da ich sie vorher schon aus der Schüssel mampfe. „…ohhh, roher Teig! Ist das nicht schlecht für den Magen?“ „NEIN!“, an dieser Stelle kann ich aus Erfahrung behaupten, die Sache mit den Bauchschmerzen, haben uns unsere Mütter nur zur Abschreckung erzählt, …angelogen haben sie uns …ähnlich wie die Geschichte mit den viereckigen Augen beim Fernsehen… hat jemand von euch viereckige Augen? […]

Weiterlesen

„Marmor Mäuschen“ …kleine Marmorkuchen très chic..

…weil einfach, einfach einfach ist… kleine Marmormäuschen… ich hatte Lust auf einen kleinen, portionierbaren Nachtisch… ähhh, Frühstück, ..den ich mir über mehrere Tage (2) einteilen kann, …und weil meine Nachbarn so freundlich sind, mir immer mal wieder gutes und leckeres Gemüse aus ihrem eigenen Garten zu schenken bzw. in „unauffälligen Tüten“ an meine Wohnungstür zu hängen, bekommen natürlich auch sie immer mal wieder das ein oder andere Törtchen von mir. In diesem Sinne: „Auf gute Nachbarschaft!“ Ich habe mich ganz Old School mäßig für Marmorkuchen entschieden, denn… „Marmorkuchen ist genauso lecker und gut wie er simple ist.“ „Mit einem gescheiten […]

Weiterlesen

Warum, warum, warum… ist die Banane krumm??? …leckeres Bananenbrot..

Mal wieder etwas aus der Rubrik „Schlemmen ohne Reue!“… köstliches Bananenbrot mit gemahlenen Mandeln. Ich persönlich kenne Bananenbrot noch aus meiner Kindheit, doch es ist in den letzten Jahren bei mir ganz schön in Vergessenheit geraten, dabei ist es so einfach zuzubereiten, gesund, lecker und etwas für die schlanke Linie… so macht genießen gleich doppelt Spaß… Deswegen hier wiederentdeckt, das Revival… DAS BANANENBROT Ich genieße es vor allem zum Frühstück mit Erdnussbutter und Marmelade… und könnte mich direkt hineinsetzen. Natürlich kann man auch einen guten Löffel Schlagsahne drauf tun und es zum Kaffee verspeisen, dann ist es halt nicht mehr […]

Weiterlesen

…die Verführung Eva´s ♥ „Apfelkuchen mit Schmachtfaktor“

Wenn es ein Paradies gegeben hat, dann wurde dort dieser Apfelkuchen gebacken… verführerisch saftig, mit einem Hauch Zimt und einer Wolke aus Sahne und Schmand auf der sich knusprige Karamellsplitter ein Bett gemacht haben… mehr als köstlich… ein „Apfelkuchen mit Schmachtfaktor“. …jetzt habe ich mich natürlich ganz schön weit aus dem Fenster gelehnt, doch Hand aufs Herz!!! ..es entspricht absolut den Tatsachen.. ich schwör.. Ein toller Sommerkuchen. Wir kennen es alle, man sitzt bei den heißen Temperaturen auf dem Balkon oder im Garten, die Sonne scheint, ein Hauch Wind weht durch die Baumkronen und trägt ein dumpfes, mattes Rauschen langsam […]

Weiterlesen

« Kirschkuchen mit Schmandcreme » …lecker schmecker…

Für mich gehören Kirschen zum Besten, was der Sommer zu bieten hat. Jedes Jahr wieder stürze ich mich auf diese rote Köstlichkeit, besser als pur ist nur noch Kirschkuchen… Diesen hier habe ich sonntags meiner Freundin Claudia mitgebracht. Sie hat Freunde zum Grillen eingeladen, ..naja, und was braucht man, nachdem man sich den Bauch mit Würstchen und Kartoffelsalat vollgeschlagen hat??? …richtig, Kaffee und ein ordentliches Stück Kuchen… Der Kirschkuchen hat einen Boden aus Löffelbiskuit und Semmelbröseln, weshalb er innen noch schön feucht ist, süffig ist glaub ich das richtige Wort… genau richtig und genau wie ich es mag. Yummie… Anstatt […]

Weiterlesen

Rhabarberkuchen mit Baiser…leichte Sommerschleckerei

Eine super leichte Sommer-Schleckerei… ein leckerer Rhabarberkuchen mit süßer Baiserhaube. Den Kuchen hatte ich meinem Bruder und meiner Schwägerin mitgebracht, als ich meinen Neffen Erik endlich kennengelernt habe, das erklärt auch die Fähnchen. Also, an dieser Stelle noch einmal: „Willkommen Erik, willkommen im Leben!!!!“ Ein wirklich süßer Fratz und er duftet so gut nach Baby. Ich durfte ihn auch auf den Arm nehmen, doch ich muss gestehen, wenn die Kinder noch so klein sind, bin ich sehr unsicher, man muss so sehr aufs Köpfchen aufpassen… Doch wenn er erst einmal alt genug ist, werden wir bestimmt ein wenig zusammen raufen […]

Weiterlesen

Leckerer Zitronenkuchen … das Beste von Mutti ♥

♥ Hier mal ein Rezept von Mutti… und wir wissen doch alle, die guten, schlichten, alten Rezepte von Mutti sind doch immer noch die Besten!!!! Bei dem Zitronenkuchen denke ich immer an schöne Sommertage im Garten, an denen laue Lüftchen wehten. Wir sitzen im Schatten unter einem Baum am gedeckten Kaffeetisch, …wir Kinder trinken Caro Kaffee oder Limo, Papa vertreibt die Wespen, Mutti tischt auf und Oma und Opa gesellen sich auch zu uns dazu. Gemacht habe ich diese Schnitten jedoch nicht für die Gartentafel, sondern als Dankeschön für eine Freundin, an dieser Stelle noch einmal „Danke“ Kamila. Das Rezept […]

Weiterlesen