Kiba Torte ♥ Kirsche küsst Banane (Kirschkuchen)

Kiba Torte ♥ Kirsche küsst Banane (Kirschkuchen)

Wer kennt das Kultgetränk aus Kindheitstagen nicht? Der leckere Kiba als leichte Sommertorte. Schwerer und süffiger Bananennektar mit einem Schuss spritziger Kirsche oben drauf. …und erst diese Marmorierung im Glas, wenn der Kirschsaft eingeschenkt wird, und wir anschließend mit dem Strohalm den leichten Saft durch den schweren Nektar ziehen… hmmmm… köstlich…

Früher war ich das, heute lieben ihn meine Nichten und Neffen. Der Kiba ist einfach immer „in“ …sozusagen das „kleine Schwarze“ unter den Saftcocktails für Kids. Ich finde, daraus einen leckeren Obstkuchen zu machen, ist deshalb mehr als naheliegend. Wurde auch gleich auf der letzten Familienfeier getestet …und (!) mein Neffe Sean, der laut Aussage seiner Mutter wirklich nur schwer für Kuchen zu begeistern ist, …er hat sich TATSÄCHLICH ZWEI Stücke dieser Obstbombe genommen. Diese Akt wiegt schwerer als tausend Worte!!!!!!!!!!

Deshalb will ich auch gar nicht weiter um den heißen Brei herumreden und komme gleich zum Rezept.

Kirschkuchen

Zutaten:

  • 2 Eier
  • 150g Mehl
  • 125g Zucker
  • 100ml Bananennektar
  • 100ml Öl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 2 Bananen
  • 2 Pck. roter Tortenguss
  • 4 EL Zucker
  • 250g Schmand
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 1 handvoll Mandelblättchen

Zunächst den Backofen auf 200°C vorheizen. Eine Springform von 26cm Durchmesser vorbereiten. Die Eier mit dem Zucker aufschlagen, bis eine schöne Creme entstanden ist. Erst das Öl und den Nektar unterquirlen, anschließend das Mehl und das Backpulver gesiebt unterrühren. Den Teig in die Backform geben und für ca. 20-25 min backen. …vollständig auskühlen lassen.

Um den ausgekühlten Boden einen Tortenring schließen. Die Kirschen abtropfen lassen und 450ml vom Saft auffangen. Diesen, mit den 2 EL Zucker, zu einen Tortenguss nach Packungsanweisung zubereiten. Die Bananen schneidet ihr in Scheiben und verteilt diese mit den Kirschen auf dem Boden. Anschließend den Tortenguss drüber gießen und gleichmäßig verteilen. …ab in den Kühlschrank damit für mind. zwei Stunden.

Nun kommt das leckere Schmandtopping. Dazu den Schmand mit 2 EL Zucker und dem Vanillezucker sowie dem Sahnesteif aufschlagen. Hübsch auf der Torte anrichten und gleichmäßig verteilen. Zum Schluss kommen die gerösteten Mandelblättchen oben drauf …und fertig ist das Kiba Träumchen…

Kirschkuchen

Kirschkuchen

Schade, dass ich euch die Schmatz- und Schlemmergeräusche nicht wiedergeben kann …aber glaubt mir, die werdet ihr hören …die werdet ihr hören… (Die Wiederholung sollte eine gerechtfertigte Dramaturgie aufbauen.)

Kirschkuchen

Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit, Eure

Merken

Merken

Du magst vielleicht auch

Kommentar verfassen