Marshmallows mit Rosenwasser …so sweet ♥ Einhornhappen

Marshmallows

Marshmallows mit Rosenwasser …so sweet ♥ Einhornhappen

Hier mal wieder was aus der Abteilung „Candy“ oder auch ´schnucke, wie ich persönlich sage. Solche Sachen sind  immer ganz fantastisch als Mitbringsel oder auch als Beigabe zu einem Geschenk zum Kindergeburtstag … natürlich könnt ihr auch eure Candy Bar damit bestücken. Das schöne, ihr seid vollkommen frei in der Gestaltung dieser fluffig, weichen Köstlichkeiten …jedes Aroma oder auch jede Farbe ist möglich.

Meine Marshmallows …oder auch Einhornhappen habe ich geschmacklich mit Rosenwasser veredelt …und ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass ich eine Frau bin (…und ich hoffe, Feministinnen gehen jetzt nicht auf die Barrikaden) aber ich fand ROSA spontan super… *just in diesem Moment dünkt es mir, dass ich vergessen habe Glitzer drüber zu streuen, …aber ich habe bunte Streusel zur Aufhübschung verwendet, immerhin.

Ich muss gestehen, Rosenwasser ist eher etwas für uns große Kinder, sollen die Marshmallows für die kleinen unter uns sein, bietet sich Vanille wahrscheinlich eher an. …doch egal wie, die kleinen Köstlichkeiten sind schnell gemacht und ihr werdet garantiert eure Freude daran haben, …hier kommt das Rezept.

Marshmallows

Zutaten:

  • 300g Puderzucker (gesiebt)
  • 1 Prise Salz
  • 2 Päckchen gemahlene Gelantine (Kein Agar-Agar, das funktioniert nicht.)
  • 2 EL Rosenwasser (Bekommt ihr super beim Türken!) – oder 2 Päckchen Vanillezucker
  • 180ml Wasser
  • Lebensmittelfarbe
  • Öl, Puderzucker und Speisestärke für die Form

Zunächst bereitet ihr die Auflaufform vor. Dazu fettet ihr sie ein und siebt einen Teil der Puderzucker- Speisestärkenmischung (2EL Speisestärke/1EL Puderzucker) drüber, damit die Masse später nicht an der Form klebt.

Nun die Gelantine, das Salz und das Aroma in das kalte Wasser einrühren. Nach etwa fünf Minuten ist die Gelantine gut aufgequollen und ihr könnt die Masse erhitzen. Gelantine löst sich schon bei geringer Hitze auf, also etwas vorsichtig sein, beistehen und gut rühren.

Sobald sich die Gelantine aufgelöst hat wird sie über den gesiebten Puderzucker gegeben und so lange aufgeschlagen, bis eine locker-leichte Masse entstanden ist. An dieser Stelle dürft ihr die Marshmallows ganz einhornmäßig einfärben.

In die Form geben, nochmal mit der Puderzucker-Speisestärkenmischung bestreuen, Klarsichtfolie drüber tun und festwerden lassen. Nach ca. vier Stunden könnt ihr die Marshmallows zurechtschneiden und Glitzer oder bunte Streusel drüber streuen 😉

Marshmallows

Mampf… davon will man immer mehr im Mund haben… mmhhhh…

Marshmallows

Marshmallows

Marshmallows

Viel Spaß beim Selbermachen, eure

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Du magst vielleicht auch

Kommentar verfassen