knusper knusper knäuschen …Sonntagswaffeln ♥

SUPER LECKERE und vor allem knusprige WAFFELN, perfekt für einen beschaulichen SONNTAG den man sündig und vollkommen gemütlich auf der Couch verbringt. Vor allem jetzt, wo die Tage kürzer und kälter geworden sind. …also, so mache zumindest ich das …eingekuschelt im Schlabberlook mit einer flauschigen Cardigan und dicken Socken auf dem Sofa rumfläzen, die Glotze laufen lassen, Lieblingsfilme schauen oder zum fünfzehnten Mal alle Staffeln von Sex and the City sehen (Ehrlich jetzt!!! Ich bin immer noch ein totaler Fan.) …oder nur im Hintergrund berieseln lassen und irgendwas werkeln oder schreiben. Einen guten Schmöker zur Hand nehmen und den #mood leben. …und/oder wie die älteren Ladys auf die Fensterbank stützen, das Laub durch die Fenster auf den Boden rieseln sehen und sich darüber freuen, dass es drinnen warm ist, während draußen die Menschen in dicken Parkas bibbern und wie Schnecken ihre Köpfe einziehen.

Wichtig!!! Es ist alles erlaubt was Spaß macht und das Herz kitzelt, …was zwangsläufig zu einem breiten Grinsen im Gesicht führt und ein Gefühl höchster Zufriedenheit und Entzückung verursacht. Das ist Physik! Ursache, Wirkung! …schmacht, ich muss gerade selbst unglaublich grinsen, während ich das schreibe… Jetzt dürfte die Zeit einfrieren, yeahhhh…

 

dekolinie

 

Aber wir wollten ja Waffeln machen, dann mal los…

Waffeln

Zutaten:

  • 175g Butter
  • 175g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Fläschchen Rum-Aroma
  • 200g Mehl
  • 50g Speisestärke
  • 1/2 TL Backpulver
  • …und jede Menge Puderzucker zum Bestäuben und Konfitüre

Die weiche Butter geschmeidig rühren und den Zucker sowie Vanillezucker nach und nach einrieseln lassen, bis sich der Zucker weitgehendst aufgelöst hat.

Dann die Eier einzeln einrühren. Das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver sieben und portionsweise unterrühren sowie das Salz und das Rumaroma.

Dann das Waffeleisen schön heiß werden lassen und gut fetten. Einen ordentlichen Schlag des Teiges in die Mitte des Waffeleisens geben und je nach persönlichem Geschmack die Backdauer einstellen, …ich mag die Waffeln gut gebräunt und knusprig.

Dann darf schnabuliert werden, pur, mit Puderzucker oder mit Konfitüre (!!!) die liebe ich, vor allem die gute Birnenkonfitüre nach Hausmacherart von meiner Schwester Claudia, die ist wirklich „delicious“!!!

…oder wie ihr wollt, da wird jeder seine eigenen Vorlieben haben, vielleicht kann mir ja auch jemand einen Tipp geben, ich würde mich freuen!

Waffeln backen

…und ganz wichtig!!! Ein gutes Glas Milch darf nicht fehlen… Waffeln, für mich immer nur mit Milch, das weckt die Erinnerung an Kindertage.

Waffeln backen

Oder beides… Puderzucker mit Konfitüre… yummmmmm…

bild-4

bild-5

♥ ♥ ♥ Kleine Knusperherzen für´s Gemüt ♥ ♥ ♥

bild-6

Übrigens kann man Waffeln super einfrieren! Einfach ab in den Toaster damit!!! …oder wenn sie erkaltet sind, ab in den Toaster, die absolute Waffel Geheimwaffe. ♥

Ich hoffe, ich konnte euch euren Sonntag mit diesen Waffeln etwas versüßen, guten Appetit und einen flauschigen Tag auf dem Sofa, eure

Du magst vielleicht auch

Kommentar verfassen