♥ ♥ ♥ Windeltasche selbst nähen ♥ ♥ ♥

Mein erster Nähauftrag!!!!!!!!!!!! Yeahhhh… für die Schwester meiner Schwägerin. Wie nennt man diese Verbindung eigentlich?  …meine SchwippSchwappSchwupp´s Schwägerin??? Egal. Dani war auf jeden Fall auf dem Geburtstag meiner Nichte Jill, als ich ihr den riiiiesigen Donut Sitzsack geschenkt habe, beide waren begeistert. Dann zeigte ich Dani noch die Sternenkissen auf meiner Seite und schwupps hatte ich meinen ersten Auftrag – KISSEN, KOSMETIKTÄSCHCHEN und NEU FÜR MICH eine „WINDELTASCHE“… die hatte ich auch noch nie gemacht und war sofort hin und weg …ich liebe es neue Dinge zu lernen.

bild-2

Motivwunsch waaaaar …lässt es sich erraten??? Richtig!!! Sterne über Sterne, und ROSA!!!! (Wir sind übrigens eine sehr mädchenlastige Familie bei der das ein oder andere Klischee zutrifft 😉 …fällt mir gerade so auf.)  …ach so, und natürlich das grüne Sternenkissen. Das durfte nicht fehlen sozusagen ein MUST HAVE. …naja, und da wir alle mädchen- und klischeehaft sind, hat das Kosmetiktäschchen noch ein paar Glitzersteine drauf gebügelt bekommen. Was sonst.

Wie ihr die Kissen oder das Kosmetiktäschchen näht findet ihr übrigens in meinen vorherigen Tutorials bzw. einfach auf diese Links klicken: Sternenkissen   oder  Kosmetiktäschchen/Clutch.

dekolinie

Doch nun zur Windeltasche.

Was braucht ihr: Stoffe nach Geschmack, Volumenvlies zum Einbügeln, Schrägband, 1 Reißverschluss, 1 Druckknopf, Nähgarn.

bild-1

Ich selbst habe mir zunächst ein Schnittmuster und eine Skizze angefertigt und mir die Stoffkompositionen überlegt. Zu den Maßangaben unten müssen noch die Nahtzugabe von 1 cm hinzugerechnet werden. Natürlich kommt auch noch die Verschlusslasche hinzu, 6 cm breit und 4 cm hoch.

schnittmuster-3

windeltasche

Wie ihr sehen könnt habe ich das Außenteil aus drei unterschiedlichen Stoffen gefertigt. Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt, ich hatte zunächst sogar überlegt ein Spitzenbändchen einzuarbeiten, doch bei so viel Rosa wäre es für meinen Geschmack zu viel „niedlich“ gewesen. Achtet bei allen Kompositionen auf die Symmetrie des Musters. Auf diese Seite bügelt ihr auch das auf Maß zugeschnittene Volumenvlies auf, beim Zuschnitt des Vlieses habe ich die Nahtzugabe weggelassen, damit die Nähte nicht zu dick werden.

Das Außenteil wäre damit fertig, Dann kommt das innere Rechteck. Die rechte Seite hat eine Doppeltasche. Ihr könnt sowohl Windeln verstauen wie auch die Reißverschlusstasche für Kleinkram nutzen. Die linke Seite hat die Tasche mit dem Sichtfenster für z.B. Feuchttücher. In der Anleitung unten seht ihr, wieviel Stofflagen ihr benötigt. (Die Maße bitte aus der Zeichnung oben entnehmen.)

schnittmuster-innen-3

Wie der Reißverschluss eingenäht wird sehr ihr im Tutorial  Clutch, funktioniert nach demselben Prinzip, nur dass die Stoffe rechts und links vom Reißverschluss nicht zur Tasche geschlossen werden sondern als Flügel ausgebreitet werden. Darunter wird der Boden der Reißverschlusstasche gelegt. Klingt jetzt alles etwas kompliziert, wenn ihr euch die Stoffe zurechtlegt, ist es aber ziemlich einleuchtend.

Für das Sichtfenster werden zwei Stoffteile rechts auf rechts gelegt, das Oval wird genäht und anschließend mit kleiner Schnittzugabe ausgeschnitten, dann wird eine Stofflage durch das Loch gekrempelt, damit die Stoffe links auf links liegen, …bügeln, fertig.

Die Lasche zum Schließen hat ein Maß von 6 cm Länge und 4 cm Breite. Zwei Stoffteile zuschneiden und auf eines wieder das Volumenvlies aufbügeln, links auf links legen, an drei Seiten zusammennähen, umkrempeln… die Lasche muss zwischen der Außen- und Innenseite liegen, wenn die Windeltasche geschlossen wird. Ich habe an einer Längsseite der Tasche ein Loch zum wenden gelassen, was ich dann mit dem Leiterstich per Hand versteckt zugenäht habe. Am Ende den Druckknopf per Hand aufnähen.

bild-4

Ich hoffe, das ist alles so verständlich. Mein großes Ziel ist ja, auch Videos von den Dingen die ich mache zu drehen, um das Nachmachen etwas einfacher zu gestalten… doch soweit ist es aktuell noch nicht. Doch ich habe bzgl. der Windeltasche Blut geleckt, und da wird bestimmt noch eines kommen.

(Ansonsten muss ich mich hier an der Stelle geschlagen geben und auf YouTube verweisen, dort findet ihr das jetzt schon. ;-))

Doch vielleicht reicht ja auch meine Anleitung, dann viel Spaß beim Nachmachen Eure

 

Noch ein paar inspirierende Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Du magst vielleicht auch

Kommentar verfassen