PLOP …puffige Amaranth Taler… soooo köstlich

Köstlich, puffige Amaranth Taler die schlemmen ohne schlechtes Gewissen versprechen, da einige Super Foods verwendet werden. Top!!! Ich bin auf die Idee gekommen, da ich bei unserem Nr. 1 Bio Bäcker in der Stadt letztens einen ähnlichen Taler gekauft habe. Ich war shoppen und das macht hungrig… Zucker muss her! Da ich ungern zu den klassischen Teilchen beim Bäcker greife …denn, wenn Gebackenes dann immer nur selbst gemacht ist meine Devise, also bleibt die köstliche Haferschnitte oder der puffig, leichte Taler.

…und der war so lecker, das ich mir zu Hause einen gesunden Mix ausgedacht habe. Ohne schlechtes Gewissen schlemmen, das toppt nur noch Schokolade, die keine Kalorien hat 😉

Ein leckerer Mix aus Amaranth, Mandeln und Schokolade… alles gesunde Zutaten. Gerade Amaranth ist in den letzten Jahren ja immer mehr ins Visier geraten, …wenig Kohlenhydrate, viel Ballaststoffe und viel Eiweiß, perfekt.

Bild 1

Zutaten:

  • 30g gepopptes Amaranth
  • 40g gehackte Mandeln
  • 120g Zartbitter Schokolade 70%
  • 10g Bio Kokosöl
  • 10g Kakaonibs

Zunächst die Schokolade mit dem Kokosöl über dem Wasserbad schmelzen. Die übrigen Zutaten in eine Schüssel geben und trocken miteinander verrühren. Dann die flüssige Schokolade zur Masse geben und mixen.

Ich habe die Amaranth-Schokolade in kleine Silikonformen portioniert. Es eigenen sich auch Muffinformen super dafür.

Bild 2

Alles im Kühlschrank auskühlen lassen und fertig. Ein kleiner, süßer Happen den man ohne viel Reue genießen kann und wo man auch mal mehrmals am Tag zugreifen kann, gibt es bei mir häufiger. Ich hoffe, sie schmecken euch genauso gut.

Bild 3

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Du magst vielleicht auch

Kommentar verfassen