Bunte Dukaten… Plätzchen ♥ „Made with Love“ und Vanille

Bunte Dukaten-Butterplätzchen mit Vanille, in der Trendfarbe Pastell… funktionieren auch im Sommer zum Käffchen anstatt Kuchen… Ich habe es ja gerade mit Farbe und gerade diese schönen Mädchenfarben, TOLL …und sie sind wirklich sehr, sehr lecker, die Plätzchen zergehen geradezu auf der Zunge und sind ruck zuck weg …und so leicht gemacht!!!!

Zutaten:

  • 250g Butter zimmerwarm
  • 100g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250g Mehl
  • 100g Puddingpulver Vanille
  • Lebensmittelfarbe nach Belieben

Die weiche Butter, den Puder- und Vanillezucker gut miteinander verquirlen. Dann das Mehl und das Vanillepuddingpulver sieben und unterrühren. Ich habe den Teig in drei gleichgroße Teile geteilt und vorsichtig eingefärbt. Nicht zu viel Farbe nehmen, damit dieser schöne Pastellton entsteht. Anschließend alles 1 Std. im Kühlschrank kühlen.

Den Backofen auf ca. 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Aus dem Teig kleine Kugeln formen und diese auf dem Backblech mit einer Gabel flachdrücken, so entsteht das Riffelmuster. Die Plätzchen für ca. 8 – 12 Minuten backen. Sie sollten hell bleiben. Kurz auf dem Backblech runter kühlen lassen und auf dem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Wer die Plätzchen zu Weihnachten macht, kann natürlich auch kräftigere Töne nehmen oder sie ganz natürlich lassen und mit Puderzucker bestäuben… sehr, sehr lecker!!!!

Bild 1

Bild 2

Bild 3

Merken

Du magst vielleicht auch

Kommentar verfassen