Geheimagentenfach?!? …der geheime Buchtresor

Dieses Geheimagentenfach bietet genug Platz um kleine Schätze unauffällig zu verstecken. Ich hatte es für meinen Neffen Sean gefertigt und er fand es spitze!!!! …da kommt alles rein, was die Schwester oder Mama und Papa nicht finden sollen… denn STRENGGEHEIM – der Buchtresor!!!!!

…bestimmt kann man sowas auch kaufen, doch dann ist es halt nicht selbstgemacht… und ich weiß nicht, wie das bei euch ist, doch meine Familie weiß es echt zu schätzen, wenn ich sowas selbst mache, …und einen Abend dafür widme, hochkonzentriert, mit der Zunge zwischen den Zähnen geklemmt und dem Cutter bewaffnet, Seite für Seite mit  chirurgischer Präzision 500 Seiten ausschneide.

Alles was man dazu braucht ist einen dicken Wälzer, der nicht mehr benötigt wird… bei mir musste ein Geschichtsband daran glauben, ich stehe doch eher auf skandinavische Thriller und Krimis… Stieg Larsson hat mich infiziert… BÄM!

…also, dicker Wälzer, Cutter, Reißschiene (ich habe die Wasserwaage aus Metall genommen), Bleistift, Lineal, Holzleim, Pinsel, etwas Stoff, Band, doppelseitiges Klebeband und Tacker.

Bild 1

Man beginnt ganz einfach, indem man den auszuschneidenden Bereich mit Bleistift einzeichnet und dann mit dem Cutter der Linie nach ausschneidet.

Bild 2

…auf den oberen Seiten ist das auch noch sehr leicht, je weiter man jedoch runter kommt, desto kniffeliger wird es, da das Buch natürlich von oben zuklappen möchte und sich die Seiten etwas verschieben.

Ich habe mich einfach damit abgefunden, dass die Schnittkanten innen etwas versetzt laufen. Was jedoch gar nicht so ins Auge fällt, da ich die Innenseite eh mit Stoff ausgekleidet habe.

Doch bevor wir das Buch auskleiden können, schmieren wir innen gegen die Seiten ordentlich Holzleim und lassen alles trocknen. Jetzt sollte das Fach auch ein richtiges Fach sein, die Seiten lassen sich nun nicht mehr auffächern.

Den Stoff schneiden wir zu und tackern ihn rundherum fest. Damit die Tackerklammern nicht mehr zu sehen sind, habe ich mit doppelseitigem Klebeband oben ein Zierband befestigt.

Bei der Farbe für Stoff und Zierband habe ich mich für eine Farbe, die dem Papier ähnelt entscheiden. Ich dachte, so ist es am unauffälligsten.

…und tadaaa… fertig…

Bild 3

 

Merken

Du magst vielleicht auch

Kommentar verfassen