Cake Pop Geschenkverpackung …für den Kindergeburtstag

…ich weiß, ich erzähle viel von meinen Nichten und Neffen, …und natürlich ist auch dieses Objekt meiner Bastelliebe zum Geburtstag meiner lieben Nichte entstanden …ist doch klar. Eingeladen waren sieben Freundinnen. Es wurde getobt, getanzt, eine Schnitzeljagt veranstaltet, viel Kuchen gegessen und gelacht… zum Abschluss sollten alle ein kleines Geschenk mit auf dem Heimweg bekommen. Meine Nichte hat sich Cake Pops in Form einer Geburtstagstorte gewünscht. …ok, gesagt, getan… doch wie transportieren? Einfach einen Cellophanbeutel oben um die Torte machen und den Kindern den Stiel in die Hand drücken???…gefiel mir nicht… ein bisschen spektakulärer fände ich toll… also habe ich gebastelt… die Idee ist relativ simpel, man schneide sich eine kleine Schachtel zurecht und lege ein Stück Styropor hinein, die den Stiel hält… tada…

Also was brauchen wir?

  • Pappe/Tonpapier in der gewünschten Farbe
  • Styroporplatten zum Zuschneiden/alternativ Steckmoos
  • Glitzersteine
  • Cellophanpapier
  • Geschenkband
  • doppelseitiges Klebeband und Flüssigkleber

Schritt 1

Bild 1

Zunächst habe ich ein Quadrat von 18cm x 18cm aus dem Tonpapier zugeschnitten und Quadrate von 6cm x 6cm mit Bleistift eingezeichnet. Damit sich die Pappe besser falten lässt, bitte die Außenseite an dem Pfalz vorsichtig mit einem Messer anritzen, wirklich nur leicht …so lässt sich die Pappe besser falten.

Vorsichtig das Gras an den Außenwänden mit der Schere zurechtschneiden, ansonsten dem Bild oben folgen. Wenn der Zuschnitt fertig ist, kann die Schachtel an den Dreiecken zusammengeklebt werden.

Schritt 2

Bild 2

Innen, entlang der Wände habe ich doppelseitiges Klebeband angebracht.

Das Cellophanpapier habe ich auf das richtige Maß, so dass es einmal komplett rum geht und eine leichte Überlappung hat, zugeschnitten.

Anschließen das Cellophanpapier zu einer Rolle rollen, und es innen, Wand für Wand, entlang dem doppelseitigen Klebeband anbringen.

Bitte wirklich eine Wand nach der anderen bearbeiten, also auch die Schutzstreifen der Klebebänder nacheinander abmachen …sonst wird es ein Klebekuddelmuddel, das wollen wir nicht.

Schritt 3 und 4

Bild 3

Zum Schluss wird die Styroporplatte mit einer Stärke von mindestens 4 – 5cm zugeschnitten, …in Alufolie einwickeln und in die Schachtel drücken. In der Mitte, wo der Cake Pop rein gesteckt werden soll, mit einem Schaschlikspieß ein Loch stechen. Nun die Außenwände mit Schleifenband und Glitzersteinen verzieren.

Ich persönlich habe nicht nur den Cake Pop dort eingesteckt, sondern den Boden zusätzlich mit selbstgemachten Plätzchen bedeckt. Natürlich kann man hier jede andere Süßigkeit nehmen oder auch Ziergras, wie man es zu Ostern verwendet.

Die Mädchen haben sich wahnsinnig gefreut und die Geschenke waren ein voller Erfolg. Also viel Spaß beim Nachbasteln.

Die leckeren Schoki Cake Pops Geburtstagstörtchen findet ihr übrigens hier Schoki Geburtstagstörtchen am Stiel.

Titel

Merken

Du magst vielleicht auch

Kommentar verfassen